klick mich

Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im berblick
Jamaika-Sondierungen: Zwei Schritte vor, einen zurck

Die Jamaika-Sondierer haben ihre Gesprche fr heute beendet. Einig geworden ist man sich bei den Themen Wirtschaft und Agrarpolitik. Beim Problemfeld Klima gab es laut Grnen dagegen Rckschritte. Nun knnten die Gesprche morgen doch noch einmal lnger dauern.

Optionen: Jamaika, Minderheitsregierung oder Neuwahlen?

Scheitern die Jamaika-Sondierungen? Fr diesen Fall wren Neuwahlen, eine Minderheitsregierung oder eine Groe Koalition denkbar. Aber auch eine Einigung bei den Sondierungen garantiert keine Koalitionsbildung. Die Szenarien im berblick.

Jamaika-Sondierungen: Wo es noch hakt - und wo nicht

Die Fronten scheinen verhrtet bei den Jamaika-Verhandlungen. Jetzt geht es in die Nachspielzeit. Denn entscheidende Konfliktpunkte, wie Familiennachzug und Soli, konnten noch nicht ausgerumt werden. Sandra Stalinski fasst den Stand der Sondierungen zusammen.

Streit um CSU-Fhrung: Will Aigner an die Spitze?

Whrend CSU-Chef Seehofer in Berlin ber eine Jamaika-Koalition mitverhandelt, wird in Bayern weiter an seinem Stuhl gesgt. Ministerin Aigner setzt offenbar auf eine Urwahl ber den CSU-Spitzenkandidaten, um sich so eventuell selbst den Weg ins Ministerprsidentenamt zu ebnen.

Wagenknecht und die rzte aus dem Niger

Angeblich werden rzte aus dem Irak, Syrien oder dem Niger nach Deutschland "geholt". Das hat zumindest Linksfraktionschefin Wagenknecht behauptet. Doch Experten widersprechen der Darstellung. Von Patrick Gensing.

Deutsche Post betrogen: Millionen Briefe, die es niemals gab

Offenbar nur durch einen Zufall ist ein Millionenbetrug bei der Deutschen Post ans Tageslicht gekommen: Wie die "FAS" berichtet, haben private Dienstleister vermutlich zig Millionen Euro kassiert - fr Briefe, die wohl nie existierten.

Macron empfngt Hariri: ber Paris zurck nach Beirut?

Mit seinem Rcktritt hat der libanesische Regierungschef Hariri eine Krise ausgelst. Frankreichs Prsident Macron will nun vermitteln. Der Fall hat zudem fr einen diplomatischen Eklat zwischen Deutschland und Saudi-Arabien gesorgt. Von Bjrn Blaschke.

EU krzt finanzielle Untersttzung fr die Trkei

Kritik an der Trkei kommt aus der EU schon seit Langem: Grundrechte wrden verletzt, die Rechtsstaatlichkeit ausgehebelt. Nun macht Brssel mit den angedrohten Konsequenzen Ernst: Im kommenden Jahr fliet deutlich weniger Finanzhilfe nach Ankara. Von Ralph Sina.

Tragen Amish in den USA einen Jungbrunnen in den Genen?

Sie leben wie vor 300 Jahren, ohne Technik oder modernen Komfort: Die Amish people in den USA. Nun rckt die christliche Gemeinschaft in den Fokus der Wissenschaft, denn eine Genmutation scheint bei einigen von ihnen das Altern auszubremsen. Von Gabi Biesinger.

Putsch in Simbabwe: Der Tag des Protests

In Simbabwe fordern landesweit Zehntausende den Rcktritt Mugabes. Doch der klammert sich weiter an sein Amt. Allerdings verliert der 93-Jhrige immer mehr Rckhalt: Laut Insidern will ihn seine Partei morgen als Vorsitzenden absetzen. Von Jan-Philippe Schlter.

Niederlndischer Weihnachtsmarkt: Glhwein in der Felsengrotte

Es gibt Glhwein, viele Stnde, jede Menge Tannen und Adventsdeko: beim Weihnachtsmarkt im niederlndischen Stdtchen Valkenburg. Doch eine entscheidende Sache ist anders - ganz anders: Der Markt ist unter der Erde. Von Malte Pieper.

Internationale Suchaktion nach argentinischem U-Boot

Nach dem im Atlantik verschollenen argentinischen U-Boot ist eine internationale Suchaktion angelaufen. Boote und Flugzeuge aus den USA, Grobritannien und mehreren sdamerikanischen Lndern beteiligen sich. Mglicherweise treibt das U-Boot im Atlantik.

Weltspiegel-Reportage: Die Kinder der Schtigen

Die USA haben ein massives Drogenproblem - so massiv, dass Prsident Trump jngst den Gesundheitsnotstand ausrief. Betroffen sind auch die rund drei Millionen Kinder der Schtigen. Von Claudia Buckenmaier.

Das Auto als mgliche Waffe?

Autos, die von selbst bremsen, ausweichen - oder gleich ganz alleine fahren: Was noch nach Vision klingt, knnte in nicht allzu ferner Zukunft tatschlich Realitt auf den Straen werden. Doch der Fortschritt birgt auch groe Risiken. Von Christian Thiels.

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young gestorben

Der AC/DC-Mitbegrnder Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe auf ihrer Webseite mit. Young war Rhythmusgitarrist der Band, die jahrzehntelang Welterfolge mit Hits wie "Highway to Hell" oder "You shook me all night long" feierte. Er wurde 64 Jahre alt.

Ex-Schalker Friedel Rausch gestorben

Er war eine Legende auf Schalke, erst neun Jahre lang als Spieler, spter dann als Trainer. Nun ist Friedel Rausch im Alter von 77 Jahren gestorben. In seiner Schweizer Wahlheimat Luzern erlag er einem Krebsleiden.

Liveticker: Hertha empfngt Mnchengladbach

Bei den Spielern aus Mnchengladbach ist nach der erfolgreichen Lnderspielwoche das Selbstbewusstsein gro. Die Hertha hat dagegen Personalprobleme, muss aber gegen den Angstgegner vom Niederrhein punkten, um von Platz elf nicht noch weiter abzurutschen.

Fuball: Bayerns Siegesserie geht weiter

Mit einem souvernen 3:0 gegen Augsburg hat der FC Bayern seine Siegesserie fortgesetzt. Damit haben die Mnchener unter Trainer Jupp Heynckes bislang alle Pflichtspiele gewonnen. Die Tore erzielten Lewandowski, der zweimal traf, und Vidal.

Enttuschender Auftakt fr Wellinger & Co.

Kein Podestplatz, nur Platz vier: Beim Teamspringen in Wisla haben Andreas Wellinger und Co. einen durchwachsenen Auftritt hingelegt. "Die blichen Verdchtigen" waren besser.

Videoblog "Tudo Bem": Umweltschutz mit dem Maschinengewehr

Im Norden Brasiliens geht eine Eliteeinheit der Polizei gegen illegale Goldgrber vor – ein alles andere als ungefhrlicher Job: So mancher der Tausenden Schrfer ist bewaffnet, viele haben nichts mehr zu verlieren. Doch auch die Beamten sind alles andere als zimperlich. Michael Stocks war dabei.

Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio

Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darber in diesem Blog.

Spenden: Hilfe fr Afrika und Jemen

Wenn Sie fr die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

ARD-faktenfinder: Fake News widerlegen

Welche Rolle spielen Fake News tatschlich? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag fr Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Novi-Teaser3

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfgbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Klimagipfel beendet: Weier Rauch in Bonn

Der Klimagipfel in Bonn ist beendet. Die Mammut-Beratungen brachten ein Abschlussdokument hervor, das Hunderte Seiten fllt. Atmosphrisch lief es gut, der Streit drfte 2018 in Katowice ausgetragen werden, berichtet Lorenz Beckhardt.

Kommentar zur Klimakonferenz: Langsam, aber sicher

Es war alles andere als ein Durchbruch - trotzdem ein Anlass zur Hoffnung. Ja, es geht voran beim Klimaschutz, auch ohne die US-Regierung. Und Deutschland spielt nur noch eine Nebenrolle: Die Fhrung haben andere bernommen, meint Werner Eckert.

Deutsche Behrden versprechen bessere Zusammenarbeit mit Interpol

Polizei und Justiz wollen Interpol bei Verdacht auf Missbrauch internationaler Haftbefehle zuknftig warnen. Im Fall des deutsch-trkischen Schriftstellers Akhanli hatten sie das versumt, eine Festnahme in Spanien htte womglich verhindert werden knnen. Von Lena Kampf.

Macron-Vertrauter: Castaner ist neuer "En Marche"-Chef

Er war der einzige Kandidat und gilt als Vertrauter des Prsidenten: Der bisherige Regierungssprecher Castaner ist zum Chef der franzsischen Regierungspartei gewhlt worden. berschattet wird der Parteitag vom Austritt 100 bisheriger Mitstreiter Macrons.

Sexuelle Belstigung: Ein Vorwurf, zwei Trump-Reaktionen

Zu den Vorwrfen gegen den Republikaner Moore wegen sexueller Belstigung schweigt US-Prsident Trump. Doch als Vorwrfe gegen den Demokraten Al Franken laut wurden, griff Trump sofort zum Handy. Warum reagiert er so verschieden? Von Gabi Biesinger.

Russlands Veto verhindert UN-Giftgasermittlungen

Auch ein Kompromissvorschlag hat den russischen UN-Botschafter Nebentsja nicht umstimmen knnen: Er legte sein Veto gegen die Verlngerung des Einsatzes von Giftgasermittlern in Syrien ein und zog damit viel Zorn auf sich. Von Georg Schwarte.

Folgen des Brexit in Dover: "Das wird noch lustig hier"

Dover ist ein Nadelhr fr den Handel zwischen Grobritannien und dem europischen Kontinent. Viele Einwohner wrden auch einen harten Brexit in Kauf nehmen. Andere haben groe Sorge. Sicher ist: Mit dem EU-Austritt wird sich so einiges ndern. Von Stephanie Pieper.

Ryanair-Piloten proben den Aufstand

Die Piloten des Billigfliegers Ryanair wollen einen Tarifvertrag und haben sich deshalb mit der Gewerkschaft Cockpit zusammengetan. Bisher lehnt das irische Unternehmen jegliche Verhandlungen ab und beruft sich auf irisches Recht.

Neue Prototypen: Tesla baut jetzt auch gro - und schnell

Der Elektroautobauer Tesla will auch das Lkw-Geschft aufmischen und greift zudem das Kerngeschft von Porsche an. Firmenchef Musk stellte einen strombetriebenen Sattelschlepper und einen neuen Roadster vor. Aber Tesla hat gerade auch viele Probleme. Von Katharina Wilhelm.

VW investiert 34 Milliarden Euro in E-Autos

Dieselkrise war gestern, jetzt wird geklotzt: Zumindest aus Sicht des Volkswagen-Konzerns. 34 Milliarden Euro will VW in seine Zukunft investieren. Das Geld soll vor allem in die Elektromobilitt flieen.